ImpressumDatenschutz

 

"Architektur für Alle?! Emanzipatorische Bewegungen in Planung und Raum" 

 

Wie kann eine "Architektur für alle" aussehen? Wer gestaltet und wer prägt sie? Und warum? Die Ausstellung im Wilhelm Wagenfeld Haus widmet sich der Situation von Frauen im Feld der Architektur in Bremen von 1945 bis heute. Die Schau setzt sich grundsätzlich mit Fragen der Gleichstellung in Planung und Raum auseinander.  Denn obwohl die Geschlechtergleichstellung in Deutschland ein verbrieftes Gut ist, ist sie auch im Jahr 2022 noch eine Baustelle. 

 

Zur Webseite der Ausstellung

mehr

 


I assure you that you and your work are the model case for what the Bauhaus has been after.
Walter Gropius (Brief an Wagenfeld vom 14.04.1965), Direktor des Bauhauses 1919 - 1928

Aktuell

Führungen
mit den Kurator:innen und wechselnden Gästen durch die aktuelle Ausstellung "Architektur für alle?!"

am 11.12.2022, 29.1.2023 und 26.2.2023, jeweils um 15 Uhr
Kosten: nur Eintritt (6 € /erm. 3,50 €)


NEU

Freier Eintritt für Schüler und Jugendliche unter 18 Jahren


"Ist das von Wagenfeld?"

Digitales Format

Haben Sie auch ein Schätzchen zuhause und wissen nicht genau, ob es von Wagenfeld gestaltet wurde?

Wir können uns das gemeinsam ansehen! Bitte vereinbaren Sie einen Termin zum digitalen Austausch (über zoom o.ä.)

k.hager@wilhelm-wagenfeld-stiftung.de oder 0421 33 999 37

 


Corona-Regeln
Bitte achten Sie weiterhin auf  Abstände während des Museumsbesuchs. Wir empfehlen das Tragen einer FFP2-Maske. 


Adresse

Wilhelm Wagenfeld Stiftung
Wilhelm Wagenfeld Haus
Am Wall 209
D-28195 Bremen

Tel. 0049 (0) 421 33 999 33
Fax 0049 (0) 421 33 999 34

info@wilhelm-wagenfeld-stiftung.de


Öffnungszeiten

(nur zu Ausstellungszeiten)
Di. 15 - 21 Uhr, Mi. - So. 10 - 18 Uhr


Shop