ImpressumDatenschutz
Salatseiher, 1956 Foto: Jens Weyers

4. Juni  2023 - 1. April  2024
Wilhelm Wagenfeld A bis Z

Was passiert, wenn wir das umfangreiche Werk Wagenfelds nicht als eine Abfolge biografischer Stationen erzählen, sondern einzelne Objekte herausgreifen und in einen überraschenden Zusammenhang bringen? Die neue Ausstellung „Wilhelm Wagenfeld A bis Z“ wagt ein Experiment und nutzt die Ordnungsform des Alphabets – von A wie Aladin-Kanne bis Z wie Zweckleuchten.

mehr

Wilhelm Wagenfeld A bis Z
Das neue Ausstellungskonzept im Wilhelm Wagenfeld Haus

Freitag, 22. März 2024, 18 Uhr
Was erzählen uns die Dinge?
Scheibwerkstatt mit der Bremer Autorin Jutta Reichelt

Nach einer kurzen Führung durch das Haus und durch die Ausstellung "Wilhelm Wagenfeld A bis Z" haben wir ausgiebig Zeit, uns unseren Eindrücken und Ideen schreibend zu widmen.  Das Haus steht uns zur Schreibwerkstatt exclusiv zur Verfügung!

Nach der Schreibzeit (ca. 90 min) stellen wir uns gegenseitig unsere Texte, Fragmente oder Wortsammlungen vor.

Zum Vorab-Lockerschreiben gibt Jutta Reichelt erste Anregungen:
 Kleine Lockerungsübungen

Kosten: 15 Euro / erm. 8 Euro

Wir bitten um Voranmeldung unter: T 0421 33 999 37 oder k.hager@wilhelm-wagenfeld-stiftung.de

 

 


I assure you that you and your work are the model case for what the Bauhaus has been after.
Walter Gropius (Brief an Wagenfeld vom 14.04.1965), Direktor des Bauhauses 1919 - 1928

Aktuell

Kuratorinnenführung 

Am Dienstag, den 5. März 2024 führt um 18 Uhr Dr. Julia Bulk durch die Ausstellung "Wilhelm Wagenfeld A bis Z".

Sonstige Führungen:

Nach Vereinbarung unter
T 0421 33 999 33 


Freitag, 8. März 2024, 15 Uhr

Mehr als Blümchen-Dekor und kluge Hausfrau – Führung anlässlich des Weltfrauentages durch die Ausstellung Wilhelm Wagenfeld A bis Z

Führung mit Letje Rügge;  Kosten: 6 € / 3,50 € erm.


Dienstag, 19. März, 18 Uhr

Literarische Führung durch die Ausstellung "Wilhelm Wagenfeld A bis Z"

Frederik und Wolfgang Hachmeister lesen in der Ausstellung aus ihrem neu veröffentlichen Buch "Eine Sicht der Dinge" 

Kosten 6 € / erm. 3,50 €

 


"Ist das von Wagenfeld?"

Digitales Format

Haben Sie auch ein "Schätzchen" zuhause und wissen nicht genau, ob es von Wagenfeld gestaltet wurde?

Wir können uns das gemeinsam ansehen! Bitte vereinbaren Sie einen Termin zum digitalen Austausch (über zoom o.ä.)

k.hager@wilhelm-wagenfeld-stiftung.de oder 0421 33 999 37

 


Adresse

Wilhelm Wagenfeld Stiftung
Wilhelm Wagenfeld Haus
Am Wall 209
D-28195 Bremen

Tel. 0049 (0) 421 33 999 33
Fax 0049 (0) 421 33 999 34

info@wilhelm-wagenfeld-stiftung.de


Öffnungszeiten

(nur zu Ausstellungszeiten)
Di. 15 - 21 Uhr, Mi. - So. 10 - 18 Uhr


Shop